Aktuelles aus der Industrie 4.0

IT-Security-Konzepte für die Prozessindustrie

Die Umsetzungsempfehlungen zu Industrie 4.0 sehen in der Beherrschung der IT-Sicherheit einen wesentlichen Erfolgsfaktor. Neue Sicherheitsarchitekturen werden als notwendig erachtet. In diesem Beitrag beschreibt Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Niemann von der Hochschule Hannover die IT-Sicherheit im bisherigen Umfeld und erläutert die Bedingungen, die sich künftig im Kontext von Industrie 4.0 ergeben werden. Am Beispiel des Wandels von Automatisierungssystemstrukturen in der Prozessindustrie zeigt er Anforderungen an die IT-Sicherheit und neue mögliche Lösungsansätze zu deren Realisierung auf.

Lesen Sie mehr

Spionageaspekte unter dem Fokus von Industrie 4.0

Innere Sicherheit ist heute nur als vernetzte Sicherheit möglich, in einem Zusammenspiel unterschiedlicher Akteure. Dies gilt umso mehr für den Arbeitsbereich Wirtschaftsschutz des Niedersächsischen Verfassungsschutzes und die Abwehr von Wirtschaftsspionage. Jörg Peine-Paulsen und Harald Bunte sind Mitarbeiter des Arbeitsbereichs und geben Ihnen an dieser Stelle einen Einblick in ihr Tagwerk.

Lesen Sie mehr

Cyberangriffe: Wer ist mein Ansprechpartner?

Die Sicherheit der Informationsinfrastruktur im virtuellen Raum ist wichtiger denn je, da die Angriffsmöglichkeiten immer komplexer und vielfältiger werden – Spionage, Erpressung und Betrug gehören mittlerweile zum Alltag der Sicherheitsbehörden. Das Schadenspotenzial von Cyberabgriffen hat sich dabei in den letzten Jahren drastisch erhöht, da wir in unserer zunehmend digitalen Welt in einer immer größer werdenden Abhängigkeit von funktionierenden IT-Strukturen leben.

In erster Linie stellt natürlich Prävention den richtigen Weg dar, tritt jedoch der Ernstfall ein, ist das richtige Krisenmanagement gefragt. Sollte Ihr Unternehmen einmal von einem Cyberangriff betroffen sein, gilt es schnell und entschlossen die richtigen Schritte einzuleiten. Daher ist es sinnvoll, in solchen meist überfordernden Situationen sofort die Hilfe von Experten zu holen.

Lesen Sie mehr

Delegationsreise zum Thema Industrie 4.0 nach San Francisco und Chicago

Vom 7.–13.11.2018 habe Sie die Möglichkeit an einer Delegationsreise in die USA teilzunehmen. Begleiten Sie die Delegation deutscher Industrie 4.0-Führungskräfte im Rahmen des Deutschlandjahrs der USA nach San Francisco und Chicago. Stellen Sie Ihre Industrie 4.0-Lösungen und –Dienste vor, treffen Sie auf führende US-Unternehmen, knüpfen Sie neue Kontakte und erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends. Die Delegationsreise bietet Ihnen die Möglichkeit zur Teilnahme an zwei Konferenzen, zwei Diskussionsrunden mit Industrievertretern und zwei Networking-Empfängen.

Alle weiteren Informationen fnden Sie hier.

Cyber Security Month: Berichten Sie von Ihren IT-Sicherheitsvorfällen

Die digitale Vernetzung von Maschinen und Anlagen im Sinne der Industrie 4.0 setzt auch ein geeignetes Konzept zur IT-Sicherheit voraus. Gleichzeitig ist die Bedrohung der IT-Infrastruktur abstrakt und schwierig einzuschätzen. Die Erfahrung zeigt: Unseren mittelständischen Betrieben helfen dabei konkrete Berichte aus der Praxis über Situationen, in denen es mit der Sicherheit im Betrieb mal nicht funktioniert hat. In unserer Themenwoche zum European Cyber Security Month liefern wir eine Woche lang täglich Informationen zur IT-Sicherheit im Industriekontext. Dafür suchen wir Ihre Geschichten über Sicherheitsvorfälle im Mittelstand.

Wurden Ihre Systeme schon einmal von außen angegriffen, haben Sie sich einen Verschlüsselungstrojaner eingefangen oder ähnliches? Trauen Sie sich und berichten Sie uns was passiert ist und was Sie daraus gelernt haben! Helfen Sie anderen mittelständischen Betrieben, Risiken bewusster wahrzunehmen und frühzeitig wirksame Maßnahmen zur IT-Sicherheit umzusetzen.

Natürlich werden wir Ihre eingereichte Geschichte nach Ihren Wünschen komplett oder teilweise anonymisieren. Wenn Sie mit Ihrem Beitrag helfen möchten, unsere niedersächsische Industrie etwas sicherer zu machen, dann schreiben Sie uns an koeller@nds.de. Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.