Aktuelles aus der Industrie 4.0

Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen 2016: Vorbildliche Innovationsprojekte gesucht

Das Innovationsnetzwerk Niedersachsen schreibt erstmals einen Preis für erfolgreiche Kooperationsprojekte aus. Damit sollen Erfolgsgeschichten aus dem Innovationstransfer mit Projektpartnern unter 50 Mitarbeitern prämiert werden. Bis zum 15.12.2015 können sich Mitglieder des Innovationsnetzwerks gemeinsam mit ihren niedersächsischen Projektpartnern bewerben! Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies und der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić.

Lesen Sie mehr

Niedersachsen startet das erste Kompetenzzentrum für den Mittelstand 4.0

Koordiniert vom Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) ensteht das neue Zentrum als erstes von bundesweit fünf „Kompetenzzentren Mittelstand 4.0“. In einem ersten Pressegespräch am 15. Oktober 2015 wurde durch die Beteiligten die Bedeutung des Zentrums für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes Niedersachsen und der Forschungsstandorte vorgestellt.

Lesen Sie mehr

Industrie 4.0: Niedersachsen bekommt Bundes-Kompetenzzentrum

Niedersachsen wird Standort für eines von bundesweit zunächst fünf „Kompetenzzentren Mittelstand 4.0". Das "DiWi Nord" in Hannover wird in Niedersachsen, Bremen und Hamburg tätig sein. Angesiedelt wird es am Produktionstechnischen Zentrum (PZH) der Leibniz Universität Hannover. Zu den Partnern gehören u.a. die Robotation Academy Hannover, das Laser Zentrum Hannover, das Institut für Integrierte Produktion Hannover, das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik, die TU Braunschweig, die Hochschule Hannover, das Innovationszentrum Niedersachsen und das OFFIS Institut für Informatik. Der Förderbetrag des Bundeswirtschaftsministeriums liegt bei 5,3 Millionen Euro für den Projektzeitraum von zunächst fünf Jahren.

Lesen Sie mehr