Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!: Bis zu 13 Millionen Euro Förderung für das Transferprojekt

Das Transfer-Projekt „Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!“ der Universität Oldenburg und der Jade Hochschule ist in der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ bewilligt worden. Als einziges in Niedersachsen bewilligtes Projekt erhalten die Hochschulen bis zu 13 Millionen Euro Förderung. Inhaltlich dreht sich das Projekt unter dem Titel „dynamische Transferpartnerschaft zwischen Weser-Ems und Küste“ um die Steigerung des wechselseitigen Austauschs mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen, um so die Innovationskraft der Region zu steigern.

Die „Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!“ gliedert sich dabei in sieben inhaltliche Teilprojekte:

Teilprojekt SchülerWissen
„SchülerWissen“ zielt darauf, Schülerinnen und Schüler für wissenschaftliche Fragestellungen zu begeistern – im Sinne eines umfassenden und alle Altersstufen erreichenden Wissensdialogs.

Teilprojekt KarriereWege
Das Teilprojekt „KarriereWege“ nimmt den Übergang von der Hochschule in die (außerhochschulische) Berufswelt in den Blick.

Teilprojekt Innovation(s)Werkstatt
Eine „Innovation(s)Werkstatt“ soll neuen Raum für innovative Ideen schaffen. Ob etablierte Unternehmen, die ihre Ideen und Produkte weiterentwickeln – oder Gründer, die sich am Markt erst etablieren wollen: Sie sollen ihre Kreativität in die Tat umsetzen können, Demonstrationsobjekte und Prototypen bauen, Services und Geschäftsmodelle entwickeln oder Ideen mit Geschäftspartnern erproben.

Teilprojekt Innovation(s)Management
Ein übergreifendes „Innovation(s)Management“ soll Innovationspotenziale in Wissenschaft und Wirtschaft systematisch eruieren und mobilisieren.

Teilprojekt Innovation(s)Labor digital
Das Teilprojekt „Innovation(s)Labor digital“ dient dem Ziel, praxisnahe Anwendungen für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu entwickeln.

Teilprojekt Innovation(s)Mobil
Hinter dem „Innovation(s)Mobil“ verbergen sich ein Bus und ein Schiff, beide ausgestattet mit innovativen Antriebssystemen, die als flexibel gestaltbarer „Showroom“, mobile Kommunikationsplattform und Experimentierwerkstatt den Innovationsgrad der Region zusätzlich steigern sollen.

Teilprojekt ScienceBlog & Lab-on-the-Web
Ein übergreifender „ScienceBlog“ soll die Forschungsaktivitäten und -ergebnisse sowie Innovationen der Universität und der Jade Hochschule breiten Teilen der Gesellschaft noch einfacher zugänglich machen und die Leser zu Feedback ermuntern.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Zurück