Fachtagung Industrie 4.0: Die digitale Transformation der Wirtschaft – von Industrie 4.0 zu datengetriebenen Geschäftsmodellen

Bereits zum vierten Mal fand am 16.11.2017 die gemeinsame Industrie 4.0-Jahresveranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, des Industrieverbands NiedersachsenMetall und des Netzwerks Industrie 4.0 Niedersachsen statt.

In diesem Jahr drehte sich dort alles um das Thema „Die digitale Praxis leben: Industrie 4.0 für Niedersachsen“. Mit dem Weg von Industrie 4.0 zu datengetriebenen Geschäftsmodellen im Rahmen der digitalen Transformation der Wirtschaft beschäftigte sich Prof. Dr. Kagermann, Präsident der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech). In seinem Impulsvortrag stellte er die wichtige Rolle digitaler Plattformen in Betrieben heraus. Dabei ging er sowohl auf die Themen „Smart Products“ und „Smart Services“ ein als auch auf künstliche Intelligenz und den Weg von automatisierten hin zu autonomen Systemen. Gleichermaßen erteilte Kagermann der Theorie des Arbeitsplatzverlustes im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung eine Absage und verwies darauf, dass Menschen durchaus in der Lage seien, flexibel auf die neuen Einflüsse zu reagieren.

Den kompletten Vortrag von Prof. Dr. Kagermann finden Sie hier.

Zurück